Schuhlöffel aus Holz

 

Holzschuhlöffel, edel und natürlich

 

Schuhlöffel aus Holz sind ein ganz besonderes Accessoire für unsere Schuhe.
Oft finden besonders schöne Edelhölzer – hoffentlich aus nachhaltigem Plantagenbau – oder heimisches Holz mit einer wunderschönen Maserung hier ihre Erfüllung.

Welche Holzarten werden gerne für die Fertigung von Holzschuhlöffeln genommen? In Deutschland gemachte Holz-Schuhlöffel werden zum größten Teil aus heimischem Buchenholz angefertigt.

Buchenholz-Schuhlöffel sind sehr stabil. Das Holz der Buche ist sehr hart. Um die Spannung aus dem Holz zu nehmen und so die Rißbildung zu minimieren wird das Buchenholz gedämpft. Nach der Dämpfung lässt sich dieses Holz gut formen, biegen und schnitzen, also ideal für die Schuhlöffelherstellung.

Interessante Farben bieten Rosenholzschuhlöffel und Red-Cedar Schuhlöffel bzw. Zedernholzschuhlöffel.

Ebenso wären Eichenholz-Schuhlöffel von der Holzhärte und Stabilität her möglich, aber etwas seltener im Gebrauch.

Auch aus dem zähen Birnenholz findet man leider selten ein Exemplar.

Etwas häufiger sind Eschenholz-Schuhlöffel und Kirschholz-Schuhlöffel, da dies ja auch massive Harthölzer sind. Hier gefällt mir persönlich die Holzmaserung besonders gut.

Aus tropischen Ländern kommen Bambus-Schuhlöffel, Padoukholz-Schuhlöffel und Zedernholz-Schuhlöffel.

Schuhlöffel aus Holz sind, wenn sie entsprechend gepflegt werden, über Generationen haltbar.

Holzschuhanzieher halten sicherlich auch deshalb so lange, weil das Holz lange bevor es brechen oder reissen würde vorwarnt durch Knackgeräusche!

 

Schuhlöffel aus Holz – lackiert oder geölt

 

Beim Holzschuhlöffel sind zwei Herstellungsarten gebräuchlich. Einerseits der Schuhlöffel aus Holz lackiert. Der Lack schützt das Holz und macht den Einstieg in die Schuhe dank der rutschigen Oberfläche sehr bequem. Ausser abwaschen und einem eventuellen Nachlackieren, falls mal ein äußerer Schaden eingetreten ist, gibt es eigentlich nicht.

Der Schuhlöffel aus Holz geölt erwartet etwas mehr Nachpflege. Wobei dies nicht weltbewegend ist, gelegentliches nachölen und gut einpolieren hat noch keinem Holz geschadet. Aber nicht bei der Ölmenge übertreiben, weniger und öfters ist besser. Bio Pflegeöle sollte man bevorzugen.

Bei geölten Holzschuhlöffeln kommt meist die Maserung des Holzes besonders schön zu Tage. Da macht es – neben dem unterschiedlichen Nutzen – auch Spaß, unterschiedliche Schuhlöffel Längen in unterschiedlichen Holzarten zu haben.

Holzschuhlöffel als Naturprodukt sind ja auch jedesmal ein Unikat mit einem persönlichen Wert wie www.schuhloeffel.org feststellt.

Was bei einem geölten Holz Schuhlöffel besser ist im Vergleich zum lackierten Schuhlöffel aus Holz ist, das sieht man, wenn mal am Schuhlöffel eine Kante oder ein feiner Riss entstanden ist. Mit einem sehr feinen Schmiergelpapier und etwas Handarbeit lassen sich so Scharten schnell und einfach wieder entfernen.

Ein anderer klassischer Schuhlöffel wurde aus einem anderen natürlichen Material gefertigt, der Horn-Schuhlöffel.

Holz Schuhlöffel
73 Bewertungen
Holz Schuhlöffel
aussergwöhnlicher praktischer Holz Schuhlöffel aus Buche – handwerklich gefertigt jedes Stück – guter Griff – schickes Design.

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 27.06.2017 um 06:45 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm


 

 

Schreibe einen Kommentar